Quelle: http://www.halternerzeitung.de/lokales/haltern/Schulsozialarbeiter-soll-Krisen-am-Schulzentrum-loesen;art900,876058

Unsere Schule


Die Alexander-Lebenstein-Realschule ist eine städtische Realschule der Stadt Haltern am See.

Sie finden hier Informationen über die Realschule als Bestandteil unserer Bildungslandschaft, über die Unterrichtsorganisation und die Lerninhalte, über die möglichen Schullaufbahnen und darüber, welche Bildungsgänge nach der Schulzeit möglich sind.

Wir verstehen unsere "Schule als Haus des Lernens".


Schule als Haus des Lernens

  • ist ein Ort, an dem alle willkommen sind, die Lehrenden wie die Lernenden in ihrer Individualität angenommen werden, die persönliche Eigenart in der Gestaltung von Schule Platz findet. 
  • ist ein Ort, an dem Zeit gegeben wird zum Wachsen, gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt voreinander gepflegt werden. 
  • ist ein Ort, dessen Räume einladen zum Verweilen, dessen Angebote und Herausfordern zum Lernen, zur selbsttätigen Auseinandersetzung locken. 
  •  ist ein Ort, an dem Fehler und Umwege erlaubt sind und Bewertungen als Feedback hilfreiche Orientierung geben. 
  • ist ein Ort, wo intensiv gearbeitet wird und Freude am eigenen Lernen wachsen kann. 
  • ist ein Ort, an dem Lernen ansteckend wirkt.

Im Haus des Lernens sind alle Lernende. In ihm wächst das Vertrauen, dass alle lernen können. Diese Schule ist ein Stück Leben, das es zu gestalten gilt.