Unsere SV

Zu Anfang jeden Jahres wählen alle Schülerinnen und Schüler ihre Schülervertretung. Die Amtsträger und freiwilligen Mitglieder treffen sich dann ijede Woche in einer großen Pause, um aktuelle Geschehnisse zu besprechen und neue Aktionen zu planen.

 

Besonders wichtig ist den Schülervertretern die gute Lernatmosphäre an der Alexander-Lebenstein-Realschule zu bewahren und zu fördern. Ein weiterer Schwerpunkt ist aber auch die Förderung von sozialen, kulturellen und sportlichen Interessen innerhalb der Schülerschaft.

 

Auch im vergangenen Schuljahr haben wir – die SV – uns für Euch richtig ins Zeug gelegt. Neben immer wiederkehrenden Angeboten wie der Valentinstags-Aktion, der Aktion "X-mas in der Schuhschachtel'" haben wir auch neue Aktionen, wie dem Spendenlauf und der Halloween-Lesenacht in die Wege geleitet. 

 

Auch in Zukunft möchten wir uns für Euch und Eure Interessen einsetzen, doch das geht nur, wenn eine gute Kommunikation besteht. Bei Fragen oder Anregungen könnt Ihr uns im Seminarraum dienstags in der zweiten großen Pause auffinden oder einfach auf dem Schulhof ansprechen.

 

Auf ein weiteres erfolgreiches Jahr!

 

Eure SchülerVertretung

 

Karneval 2014

X-mas in der Schuhschachtel 2013

X-mas aus der Schuhschachtel

Auch in diesem Jahr findet wieder die allseits beliebte SV-Aktion "X-mas aus der Schuhschachtel" statt. Nicht alle Kinder können sich zum Schulbeginn die nötige Grundausstattung leisten. Häufig fehlt es schon an den für uns selbstverständlichen Dingen, wie z.B. Buntstifte, Hefte, Blöcke, Ringbucheinlagen, bunte Radiergummis.

Diesen Kindern versuchen wir mit "X-mas aus der Schuhschachtel" zu helfen. Sammelt Schulmaterial, das ihr spenden mögt in Schuhkartons und gestaltet, schmückt oder verpackt es weihnachtlich.

Am Dienstag, den 10.12.13 werden die Schuhkartons von eurer SV eingesammelt, um sie dann an bedürftige Kinder im Kreis Recklinghausen weiter zu geben.

 

Vielen Dank!!!

Eure SV

Die SV bittet um Ihre Kuchenspende

Kuchenspende
Die Schülervertretung bittet um Mithilfe
Adobe Acrobat Dokument 17.6 KB

Halloween-Lesenacht

 

Auf dem Foto sehen Sie die Mitglieder der SV, die in Eigenregie die Nacht vorbereiteten, indem sie sich um ansprechende Grusellektüre kümmerten, den Übernachtungsklassenraum dekorierten und eine Nachtwanderung durch die Schule planten. Die Flure der Schule wurden dazu mit Nebelmaschinen in ein Gruselszenario getaucht. Zusätzlich flackerten von überall ungewohnte Lichter auf. Natürlich durften seltsame Geräusche und obskure Gestalten nicht fehlen.  Die betreuenden SV-Lehrer Frau Dungs, Herr Qureshi und Herr Rennemeier brauchten also nur noch die Verantwortungen übernehmen, sich die Nacht um die Ohren schlagen und morgens das Frühstück für die Helfer und die 35 Teilnehmer vorbereiten. Natürlich kam neben all dem Erschrecken auch das Lesen nicht zu kurz: Mit „überlieferten" Gruselschockern aus Haltern aber auch Klassikern wie „Lammkeule“ von Ronald Dahl und den beliebten Black Stories wurden die 6-Klässler von ihren älteren Mitschülern in den Schlaf gegruselt.